Ablauf Logistik für Aussteller und Standbauer

Die MCH Messe Schweiz (Basel) AG arbeitet nach einem modernen Logistikprozess. Als wesentliche Massnahme müssen sämtliche Transporte zum Messegelände bereits im Vorfeld für ein bestimmtes Zeitfenster angemeldet werden. Buchen Sie Ihr Zeitfenster für den Auf- und Abbau rechtzeitig in unserem Logistiktool (online ab Oktober 2017). Für Transporte, die weniger als 24 Stunden vor Beginn des Güterumschlags in der Anlieferzone angemeldet werden, wird eine Gebühr von CHF 100.– erhoben.

Aussteller erhalten ihre persönlichen Zugangsdaten zum Logistiktool im Oktober 2017. Standbauer wenden sich für den Erhalt der Zugangsdaten an die Logistik Helpline: T +41 58 206 34 11, helpline@messe.ch

Hinweis: Buchen Sie keine Zeitfenster auf Reserve! Dies führt zu Fehlplanungen und es entstehen unnötige Kosten für Sie (No-Show-Gebühr: CHF 200.–).

Ihren Auftritt planen