Schritt 5: Endspurt

Ausstellerapéro

Am Sonntag, 19. November 2017, sind Sie unser Gast. Geniessen Sie zusammen mit Ihrem Team heitere Stunden nach Messeschluss. Wir verwöhnen Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem exklusiven Konzert von Schweizer Künstler Ritschi. Ab 17.15 Uhr auf dem Igeho Campus.

Verpflegung an der Igeho

Eine gute Verpflegung wirkt auch auf Ihre Mitarbeiter und Ihr Standpersonal motivierend. Im Restaurant CH können Sie Ihr Mittagessen via App online auf den Zeitpunkt X bestellen. Fast wie der mobile Kellner - einzig das Essen müssen Sie selber in der Take-Away-Zone in Halle 1.1, A081 abholen.

Ein vielfältiges Angebot an Street Food finden Sie in der Food Truck Area in Halle 1.0 Süd.

Alkoholausschank

Bei einem Glas Bier oder Wein lässt sich gut networken und Kundengespräche führen. Schaffen Sie eine entspannte Atmosphäre, doch denken Sie daran, dass der Alkoholausschank reglementiert ist. Es gelten gesetzliche Bestimmungen. Alkohol bitte nur auf Ihrer Standfläche konsumieren; nicht in den Hallengängen. Alkoholsampling ist nicht gestattet, ebenso die Getränkeausgabe an Minderjährige oder Betrunkene sowie generell nach 17.45 Uhr.

Abfall

Sparen Sie Kosten und informieren Sie Ihren Standbauer über die Abfallentsorgung. Denn für liegen gelassenen Abfall verrechnen wir Ihnen pro angefangenem Kubikmeter CHF 250.00. Diverse Abfallbehältnisse können beim Hallenchef während des Auf- und Abbaus bezogen werden.

Versicherung

Bitte prüfen Sie Ihren Versicherungsschutz und senden Sie uns bis zum 22. Oktober 2017 den Versicherungsantrag oder den Versicherungsverzicht. Ohne Ihre Rückmeldung schliessen wir für Sie eine Versicherung zu Ihren Lasten ab.

Vorsicht Diebe!

Seien Sie achtsam. Lassen Sie wertvolle Waren, Ausstellungsgüter und Maschinen nie unbeaufsichtigt – auch nicht beim Auf- und Abbau oder nach Messeschluss. Bilden Sie Kooperationen mit Nachbarständen, schliessen Sie Wertgegenstände ein oder bestellen Sie bei Bedarf eine Einzelstandbewachung.

A – Z

Von A wie Abfall bis Z wie Zoll sind alle für Sie wichtigen Informationen in einem Handbuch zusammengefasst. Bitte leiten Sie das A bis Z an Ihren Standbauer und ihren Standverantwortlichen weiter, denn es beinhaltet hilfreiche Hinweise zu den Abladezeiten, zum Auf- und Abbau der Stände sowie die Kontaktpersonen vor Ort.

Teilen